Zwei Ver­letz­te bei Schlä­ge­rei in Ols­ber­ger Dis­ko­thek

6. April 2019
von Redaktion

Ols­berg. Am Frei­tag­abend gegen 22:30 wur­de die Poli­zei zu einer Schlä­ge­rei mit meh­re­ren Per­so­nen mitt­le­ren Alters aus Hamm und Ein­beck zu einer Dis­ko­thek in der Ste­he­stra­ße geru­fen. Ein Ret­tungs­wa­gen wur­de eben­falls ein­ge­setzt.

Ver­stär­kung ange­for­dert

Nach Ein­tref­fen der ers­ten Poli­zei­be­am­ten am Ort wur­den von die­sen wei­te­re Kräf­te ange­for­dert. Eine wei­te­re Aus­ein­an­der­set­zung konn­te damit unter­bun­den wer­den. Der Betrei­ber erteil­te fünf Gäs­ten ein Haus­ver­bot. Zwei Gäs­te waren damit jedoch nicht ein­ver­stan­den und folg­ten auch nicht dem anschlie­ßend durch die Poli­zei aus­ge­spro­che­nem Platz­ver­weis. Sie wur­den schließ­lich dem Poli­zei­ge­wahr­sam zuge­führt.

Bei der Aus­ein­an­der­set­zung wur­den zwei Per­so­nen leicht ver­letzt