Zwei Unfäl­le mit schwer­ver­letz­ten Zwei­rad­fah­rern mel­det die Poli­zei für das ver­gan­gen Wochendende

22. Februar 2021
von Redaktion

Fahr­rad­fah­rer stürz­te auf glat­ter Fahr­bahn und verlet

Mars­berg. Am Sonn­tag gegen 9:50 Uhr befuhr ein Fahr­rad­fah­rer die Müh­len­stra­ße in Rich­tung Haupt­stra­ße. An der im Schat­ten lie­gen­den Unfall­stel­le kam der 73-jäh­ri­ge Mars­ber­ger auf der noch win­ter­glat­ten Fahr­bahn ins Rut­schen und stützte.
Bei dem Unfall zog er sich schwe­re Ver­let­zun­gen zu.

Motor­rad­fah­rer ver­lor in einer Links­kur­ve die Kontrolle

Arns­berg (ots) – Am Sonn­tag gegen 12:10 Uhr befuhr ein 74-jäh­ri­ger Motor­rad­fah­rer die B 229 von Brei­ten­bruch in Rich­tung Arns­berg. Aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che ver­lor der Mann aus Essen in einer Links­kur­ve die Kon­trol­le über sein Fahr­zeug und stürzte.
Der schwer ver­letz­te Motor­rad­fah­rer wur­de mit einem Ret­tungs­hub­schrau­ber in ein Kran­ken­haus geflogen.
(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)