Wei­te­re Durch­su­chun­gen und Dro­gen­fun­de in Sun­dern: Vier Män­ner festgenommen

11. November 2021
von Redaktion

Sun­dern. Am Mitt­woch­mor­gen fan­den im Hoch­sauer­land­kreis erneut Durch­su­chun­gen inner­halb der Dro­gen­sze­ne statt. Die Ermitt­ler durch­such­ten um 06.00 Uhr zeit­gleich acht Woh­nun­gen in der Sun­derner Kern­stadt. In einer der Woh­nun­gen konn­ten 500 Gramm Mari­hua­na sicher­ge­stellt wer­den. Der mut­maß­li­che Besit­zer der Dro­gen, ein 26-Jäh­ri­ger Sun­derner, wur­de vor­läu­fig fest­ge­nom­men. In den wei­te­ren Woh­nun­gen stell­ten die Beam­ten, neben einer Mari­hua­napflan­ze, wei­te­re Betäu­bungs­mit­tel in gerin­ger Men­ge sicher. Die­se wer­den zur­zeit noch untersucht.

Vier Män­ner festgenommen

Dar­über hin­aus wur­den auch Bar­geld und Han­dys sicher­ge­stellt. Im Rah­men der Durch­su­chun­gen wur­den vier wei­te­re Män­ner aus Sun­dern im Alter von 23, 25 und 42 Jah­ren vor­läu­fig fest­ge­nom­men. Nach den poli­zei­li­chen Maß­nah­men wur­den alle Per­so­nen ent­las­sen. Die wei­te­ren Ermitt­lun­gen dau­ern an.