Unfall bei Fahrt mit Tret­rol­ler – Sie­ben­jäh­ri­ger schwer ver­letzt

6. April 2020
von Redaktion

 

 

 

 

 

 

 

 

POL-HSK: Arns­berg (ots)

Am Sams­tag­nach­mit­tag wur­de ein 7‑jähriger Jun­ge bei einem Ver­kehrs­un­fall in Arns­berg-Hol­zen schwer ver­letzt.

Er fuhr mit sei­nem Tret­rol­ler unver­mit­telt vom Geh­weg auf die Fahr­bahn der Hön­ne­tal­stra­ße. Eine 18-jäh­ri­ge PKW-Fah­re­rin, die die Hön­ne­tal­stra­ße in Fahrt­rich­tung Hüs­ten befuhr, konn­te trotz eines Brems- und Aus­weich­ma­nö­vers einen Zusam­men­stoß mit dem Kind nicht ver­hin­dern.

Der 7‑jährige wur­de in ein Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert.

Der Sach­scha­den beträgt ca. 1000 Euro. (AS)