Unbe­kann­te set­zen Müll­ton­nen in Brand

3. April 2019
von Redaktion

Arns­berg. Am Diens­tag­abend kam es in Arns­berg zu zwei Müll­ton­nen­brän­den. Gegen 22:25 wur­de die Feu­er­wehr zu dem ers­ten Brand in der Klein­bahn­stra­ße geru­fen. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen zün­de­ten unbe­kann­te Täter eine Müll­ton­ne an und ent­fern­ten sich vom Tat­ort.

Hecke in Mit­lei­den­schaft gezo­gen

Zu einem zwei­ten Brand wur­de die Feu­er­wehr gegen 22:45 Uhr in die Stra­ße „Am Hüt­ten­gra­ben“ geru­fen. Beim Ein­tref­fen der Ret­tungs­kräf­te befand sich ein Müll­con­tai­ner in Voll­brand. Eine Hecke wur­de dabei in Mit­lei­den­schaft gezo­gen. Ob die bei­den Brän­de in Ver­bin­dung zuein­an­der ste­hen, ist Bestand­teil der wei­te­ren Ermitt­lun­gen.

Hin­wei­se rich­ten Zeu­gen bit­te an die Poli­zei­wa­che in Arns­berg unter der Tele­fon­num­mer 02932 / 90 200.