Tele­fon­be­trug: 77-jäh­ri­ge Bri­lo­ne­rin um fünf­stel­li­gen Betrag gebracht

6. Juni 2019
von Redaktion

Bri­lon. Am Mitt­woch schaff­ten es Unbe­kann­te, einen nied­ri­gen fünf­stel­li­gen Betrag durch einen Tele­fon­be­trug in Bri­lon zu erbeu­ten. Die Täte­rin gab sich als Freun­din einer 77-jäh­ri­gen Frau aus. Unter der Anga­be, Geld zu benö­ti­gen, bat sie die Bri­lo­ne­rin, ihr den Betrag zu lei­hen. Die Bri­lo­ne­rin über­gab dar­auf­hin einer ver­meint­li­chen Bekann­ten der Freun­din das Geld. Erst spä­ter bemerk­te sie den Betrug.