Schwer Ver­letz­te nach PKW-Zusam­men­stoß

25. September 2020
von Redaktion
Auf der „Hei­de­kreu­zung” krach­ten am Mitt­woch zwei Autos zusam­men.
Arns­berg.  Zwei Men­schen wur­den ver­letzt. Gegen 19 Uhr fuhr eine 81-jäh­ri­ge Auto­fah­re­rin auf der Henn­e­st­ra­ße. Als sie nach links in die Stein­stra­ße abbog, kam es zum Zusam­men­stoß mit dem ent­ge­gen­kom­men­den Auto eines 45-jäh­ri­gen Mesche­ders.
Bei dem Zusam­men­stoß wur­de der 45-jäh­ri­ge Mesche­der leicht sowie sei­ne 43-jäh­ri­ge Bei­fah­re­rin schwer ver­letzt.
Bei­de Per­so­nen wur­den durch den Ret­tungs­dienst ins Kran­ken­haus gebracht.
Die Feu­er­wehr sicher­te die aus­lau­fen­den Betriebs­stof­fe. Die bei­den Autos muss­ten abge­schleppt wer­den.