Ret­tungs­hub­schrau­ber über Hagen brach­te 14-Jäh­ri­gen in die Unfall­kli­nik – Zusam­men­stoß zwei­er Rad­fah­rer war die Unfallursache

19. August 2021
von Redaktion
Sun­dern. Ein Ret­tungs­hub­schrau­ber lan­de­te am Diens­tag­abend in Hagen. Am Stühl­hahns­weg waren zwei Fahr­rad­fah­rer aus Sun­dern zusammengestoßen.
Nach ers­ten Erkennt­nis­sen fuh­ren die bei­den 12- und 14-jäh­ri­gen Rad­fah­rer neben­ein­an­der auf der Stra­ße. Hier­bei stie­ßen die bei­den Len­ker gegeneinander.
Bei dem anschlie­ßen­den Sturz erlitt der 14-Jäh­ri­ge schwe­re Ver­let­zun­gen. Er wur­de mit dem Ret­tungs­hub­schrau­ber in eine Unfall­kli­nik geflo­gen. Der 12-Jäh­ri­ge erlitt leich­te Verletzungen.
(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)