Rad­fah­rer muss­te mit Ret­tungs­hub­schrau­ber in die Kli­nik geflo­gen wer­den

25. Juni 2020
von Redaktion
Zusam­men­stoß zwi­schen Fahr­rad und Auto
Sun­dern. Heu­te mor­gen gegen 6:45 Uhr kam es zu einem Unfall zwi­schen einem Fahr­rad- und einem Auto­fah­rer.
Nach Anga­ben der Poli­zei befuhr ein 56-jäh­ri­ger Auto­fah­rer aus Sun­dern die Stra­ße „In der Flam­ke” in Rich­tung Arns­berg als es zu einem
Zusam­men­stoß mit einem vor ihm fah­ren­den 58-jäh­ri­gen Fahr­rad­fah­rer kam. Der Sun­derner Rad­fah­rer stürz­te und ver­let­ze sich schwer.
Er wur­de mit einem Ret­tungs­hub­schrau­ber in ein Kran­ken­haus geflo­gen.
Für die Zeit der Unfall­auf­nah­me war die Stra­ße gesperrt.