Nach Zusam­men­stoß mit Fahr­rad­fah­rer: Poli­zei sucht Unfall­be­tei­lig­te

6. September 2019
von Redaktion

Arns­berg. Am Don­ners­tag gegen 15 Uhr stie­ßen auf der Helle­fel­der Stra­ße ein Auto und ein 14-jäh­ri­ger Rad­fah­rer zusam­men. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen fuhr der Jugend­li­che in sto­cken­dem Ver­kehr auf das vor ihm fah­ren­de Auto auf.

In dem grau­en Klein­wa­gen saß eine Frau neben dem Fah­rer. Bei­de stie­gen aus und spra­chen mit dem Jugend­li­chen. Kurz dar­auf setz­ten alle Betei­lig­ten ihre Fahrt fort.

Unfall­be­tei­lig­te setz­ten Fahrt fort

Am Abend mel­de­te der leicht ver­letz­te Jun­ge mit sei­ner Mut­ter in der Poli­zei­wa­che Arns­berg den Unfall. Über Beschä­di­gun­gen am Auto lie­gen kei­ne Anga­ben vor. Zur wei­te­ren Klä­rung des Sach­ver­halts wird der Auto­fah­rer gebe­ten, sich mit der Poli­zei in Arns­berg in Ver­bin­dung zu set­zen.

Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Arns­berg unter 02932 – 90 200 ent­ge­gen