Motor­rad­fah­rer schwer ver­letzt

8. September 2019
von Redaktion

Best­wig. Auf der L776 kam es am Frei­tag­nach­mit­tag zu einem Ver­kehrs­un­fall mit einem schwer ver­letz­ten Motor­rad­fah­rer. Der 64-Jäh­ri­ge befuhr in einer Grup­pe die kur­ven­rei­che Land­stra­ße von Rüt­hen in Fahrt­rich­tung Nutt­lar. Er kam nach rechts auf die Ban­ket­te, kol­li­dier­te mit zwei Leit­pfos­ten und stürz­te. Der Motor­rad­fah­rer wur­de mit dem Kran­ken­wa­gen in ein Kran­ken­haus trans­por­tiert.

Für die Zeit der Unfall­auf­nah­me war die Land­stra­ße halb­sei­tig gesperrt. Der Sach­scha­den beträgt 2.100 Euro