Mesche­de­rin schlägt Die­bin in die Flucht

3. Juni 2019
von Redaktion

Arns­berg. In einem Super­markt am Widay­weg ver­hin­der­te eine 41-jäh­ri­ge Frau am Frei­tag einen Dieb­stahl. Gegen 13.30 Uhr beob­ach­te­te die Mesche­de­rin, wie eine Die­bin in einen Stoff­beu­tel einer 81-jäh­ri­gen Frau griff. Den Beu­tel trug die Senio­rin um ihre Schul­ter. Die cou­ra­gier­te Frau sprach die Die­bin an und nahm ihr die ent­wen­de­te Geld­bör­se aus der Hand. Die Täte­rin flüch­te­te anschlie­ßend ohne Beu­te aus dem Geschäft.

Täter­be­schrei­bung

Beschrei­bung: etwa 25 bis 30 Jah­re alt, cir­ca 1,50 Meter groß, süd­län­di­sches Aus­se­hen, dunk­le Haa­re zum Zopf gebun­den, Kapp, blaue Jacke, pin­ke Hose, schlech­te Deutsch­kennt­nis­se Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Arns­berg unter 02932 – 90 200 ent­ge­gen.