Fuß­gän­ger ange­fah­ren und schwer ver­letzt – Unfall­fah­rer flüch­tet

9. Juli 2019
von Redaktion

Sun­dern. Nach einer Unfall­flucht am Mon­tag sucht die Poli­zei nach Zeu­gen. Gegen 11 Uhr war ein Fuß­gän­ger in der Flam­ke ange­fah­ren wor­den. Der 37-jäh­ri­ge Mann lief ent­lang der Fahr­bahn in Rich­tung Hüs­te­ner Stra­ße. Ein hel­ler Klein­wa­gen näher­te sich von hin­ten und ent­fern­te sich nach dem Unfall ohne eine Scha­dens­re­gu­lie­rung ein­zu­lei­ten. Der Sun­derner wur­de bei dem Unfall schwer ver­letzt.

Zeu­gen gesucht

Wer Anga­ben zu dem Unfall machen kann wird gebe­ten, sich mit der Poli­zei­wa­che in Sun­dern unter der 02933 / 90 200 in Ver­bin­dung zu setz­ten