Fron­tal­zu­sam­men­stoß zwi­schen Allen­dorf und Hagen

27. September 2019
von Redaktion

Bei dem Fron­tal­zu­sam­men­stoß am Don­ners­tag­nach­mit­tag sind zwei Per­so­nen ver­letzt wor­den (Foto: Feu­er­wehr Sun­dern)

Hagen. Zwi­schen Allen­dorf und Hagen kam es am Don­ners­tag­nach­mit­tag gegen 17.00 Uhr zu einem schwe­ren Ver­kehrs­un­fall. Ver­kehrs­un­fall. Dort war ein Fahr­zeug in den Gegen­ver­kehr gera­ten und mit einem ent­ge­gen­kom­men­den Wagen kol­li­diert. Zwei Per­so­nen wur­den dabei ver­letzt und durch den Ret­tungs­dienst ver­sorgt.

Land­stra­ße voll gesperrt

Die Feu­er­wehr Sun­dern sicher­te die Unfall­stel­le und nahm die aus­ge­tre­te­nen Betriebs­stof­fe auf. Für die Unfall­auf­nah­me durch die Poli­zei muss­te die Land­stra­ße für etwa eine Stun­de voll gesperrt wer­den.