Feu­er­wehr muss 50-jäh­ri­gen Best­wi­ger aus Auto schnei­den

2. Mai 2019
von Redaktion

Best­wig. Am Diens­tag­abend um 18 Uhr kam es zu einem Zusam­men­stoß im Begeg­nungs­ver­kehr zwi­schen Rams­beck und Hering­hau­sen. Ein 26-jäh­ri­ger Mann aus Volk­mar­sen befuhr die Stra­ße „Popen­teich“ und kol­li­dier­te in einer Kur­ve mit dem Auto eines 50-jäh­ri­gen Best­wi­gers.

Unfall­fah­rer unver­letzt

Der 50-Jäh­ri­ge ver­letz­te sich bei dem Unfall schwer. Um den Mann zu ber­gen, schnitt die Feu­er­wehr schnitt das Dach des Autos auf. Der Mann aus Volk­mar­sen blieb unver­letzt.