Betrun­ke­ner ohne Füh­rer­schein mit 68 km/h auf Mofa unter­wegs

15. April 2019
von Redaktion

Bri­lon. Ein 56-jäh­ri­ger Mofa­fah­rer geriet am Sonn­tag an der Kef­fel­ker Kreu­zung in eine Geschwin­dig­keits­kon­trol­le des Ver­kehrs­diens­tes. Der Bri­lo­ner wur­de gegen 13:45 Uhr mit 68 km/h gemes­sen. Die zuläs­si­ge Höchst­ge­schwin­dig­keit für Mofas beträgt 25 km/h.

Blut­pro­be ent­nom­men

Bei der anschlie­ßen­den Kon­trol­le stell­ten die Beam­ten fest, dass der Mann mit über einem Pro­mil­le und ohne Füh­rer­schein auf sei­nem Zwei­rad saß. Ihm wur­de eine Blut­pro­be ent­nom­men. Ein Straf­ver­fah­ren wur­de ein­ge­lei­tet.