Betrun­ke­ner fährt mit PKW vor einen Baum – schwer ver­letzt ins Krankenhaus

14. Dezember 2020
von Redaktion
Mesche­de. Am Sams­tag, dem 12.12.2020 gegen 16.30 Uhr, befuhr ein Pkw-Fah­rer die Stra­ße Im Schwar­zen Bruch in Rich­tung Kohl­we­der­tal. Kurz hin­ter einer Brü­cke über den Fluss Geb­ke ver­lor er die Gewalt über sein Fahr­zeug, kam nach links von der Fahr­bahn ab und prall­te mit der Fah­rer­tür gegen einen Baum.
Der schwer­ver­letz­te 24-jäh­ri­ge Fah­rer wur­de durch den Ret­tungs­dienst ins ört­li­che Kran­ken­haus gebracht.
Füh­rer­schein sichergestellt
Bei der Unfall­auf­nah­me wur­de fest­ge­stellt, dass der Ver­un­fall­te unter Alko­hol­ein­fluss stand, sodass ihm eine Blut­pro­be ent­nom­men wur­de. Der Füh­rer­schein wur­de sicher­ge­stellt. (DS)