Auto kommt von der Fahr­bahn ab und über­schlägt sich – Enkel­kin­der und Hun­de­wel­pen im Auto

7. September 2021
von Redaktion

Kind zur Beob­ach­tung ins Krankenhaus

Bri­lon. Wie die Poli­zei mit­teil­te, kam am Sonn­tag­nach­mit­tag gegen 15:50 Uhr eine 56-jäh­ri­ge Frau zusam­men mit ihren drei Enkel­kin­dern und vier Hun­de­wel­pen mit ihrem Wagen von der Fahr­bahn ab und über­schlug sich.
Aus bis­her unbe­kann­ten Grün­den ver­lor die Frau aus Nüm­brecht auf der B480 zwi­schen Bad Wün­nen­berg und Bri­lon-Alme die Kon­trol­le über ihr Fahr­zeug. Dabei kam sie links von der Stra­ße ab, geriet in den Stra­ßen­gra­ben, streif­te einen Baum und über­schlug sich.
Die Fah­re­rin wur­de dabei leicht ver­letzt. Eines der Kin­der erlitt schwe­re Ver­let­zun­gen und wur­de zur Beob­ach­tung in ein Kran­ken­haus gebracht. Die Hun­de­wel­pen blie­ben unverletzt.
Das Auto muss­te abge­schleppt werden.
(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)