61-Jäh­ri­ger wird bei Ver­kehrs­un­fall auf B7 schwer ver­letzt

22. Mai 2019
von Redaktion

Best­wig. Zu einem Ver­kehrs­un­fall kam es am Diens­tag­nach­mit­tag gegen 15.00 Uhr auf der B7 bei Nutt­lar. Ein 61-jäh­ri­ger Mann aus Rein­hard­s­ha­gen war mit sei­nem Wagen in Rich­tung Bri­lon unter­wegs. Aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che kam er auf die Gegen­fahr­bahn. Hier stieß er fron­tal mit dem Lkw eines 46-jäh­ri­gen Man­nes aus Weiß­russ­land zusam­men.

Stra­ße bis in den Abend gesperrt

Bei­de Fahr­zeu­ge erlit­ten Total­schä­den. Der 61-Jäh­ri­ge wur­de schwer, der 46-Jäh­ri­ge leicht ver­letzt. Die Stre­cke war bis in die Abend­stun­den gesperrt.