60-jäh­ri­ger Bri­lo­ner vom Tre­ck­er­rad eingeklemmt

25. Februar 2021
von Redaktion

Schwer ver­letz­ter Mann wird von Nach­barn gerettet

Bri­lon. Am Mitt­woch gegen 15.45 Uhr wur­den die Ret­tungs­kräf­te zu einer Scheu­ne auf der Stra­ße „Alte Müh­le” geru­fen. Ein 60-jäh­ri­ger Bri­lo­ner war unter ein Vor­der­rad sei­nes Tre­ckers gera­ten. Ein Bekann­ter fand den Mann unter dem Rei­fen ein­ge­klemmt in der Scheu­ne lie­gen. Mit­hil­fe eines Nach­barn ret­te­ten die bei­den 33- und 38-jäh­ri­gen Bri­lo­ner den schwer ver­letz­ten Mann.

Mit dem Ret­tungs­hub­schrau­ber in Kli­nik geflogen

Die hin­zu­ge­ru­fe­nen Ret­tungs­kräf­te küm­mer­ten sich um den Ver­letz­ten. Die­ser wur­de anschlie­ßend mit einem Ret­tungs­hub­schrau­ber in eine Unfall­kli­nik geflo­gen. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen geht die Poli­zei von einem Unglücks­fall bei Repa­ra­tur­ar­bei­ten aus. Neben dem Rei­fen lag Werk­zeug. Hin­wei­se auf ein Fremd­ver­schul­den lie­gen bis­lang nicht vor.