56-jäh­ri­ger Nie­der­län­der wird bei Motor­rad­un­fall schwer ver­letzt

19. Mai 2019
von Redaktion

Mede­bach. Am Sams­tag­nach­mit­tag gegen 15:55 Uhr befuhr ein 56-jäh­ri­ger Krad­fah­rer aus den Nie­der­lan­den die K50 von Dreis­lar in Rich­tung Mede­lon. Aus­gangs einer Rechts­kur­ve kam er ver­mut­lich auf­grund nicht ange­pass­ter Geschwin­dig­keit nach links von der Fahr­bahn an und stürz­te. Hier­durch wur­de er schwer ver­letzt.

Die Höhe des Sach­scha­dens beträgt ca. 1.000,- Euro.