35-jäh­ri­ger Sun­derner bricht in Kin­der­ta­ges­stät­te ein – Poli­zei ver­ei­telt Flucht

22. März 2019
von Redaktion

Arns­berg. Auf fri­scher Tat nahm die Poli­zei in der Nacht zum Don­ner­tag einen Ein­bre­cher in Moos­fel­de fest. Der Mann war in eine Kin­der­ta­ges­stät­te ein­ge­bro­chen. Gegen 02.30 Uhr lös­te die Alarm­an­la­ge der Tages­stät­te an der Eschen­stra­ße aus. Inner­halb weni­ger Minu­ten waren die Strei­fen­wa­gen vor Ort.

35-jäh­ri­ger Sun­derner ver­sucht zu flüch­ten

Bei der Durch­su­chung des Gebäu­des ver­such­te der Täter durch ein Fens­ter zu flüch­ten. Der 35-jäh­ri­ge Mann aus Sun­dern kam jedoch nicht weit und wur­de durch die Poli­zei ver­haf­tet. Noch am Don­ners­tag wur­de der Mann dem Haft­rich­ter vor­ge­führt.