17-jäh­ri­ge Mofa­fah­re­rin schwer ver­letzt

13. September 2019
von Redaktion

Hüs­ten. Eine 17-jäh­ri­ge Arns­ber­ge­rin wur­de am Mitt­woch bei einem Ver­kehrs­un­fall mit ihrem Klein­kraft­rad schwer ver­letzt. Gegen 11.15 Uhr fuhr die jun­ge Frau auf ihrem 50er-Rol­ler auf der Stra­ße Möthe in Rich­tung Hüs­te­ner Markt. Im Bereich einer Fuß­gän­ger­in­sel am Petri­weg ver­lor sie die Kon­trol­le über ihr Zwei­rad und prall­te gegen ein Ver­kehrs­zei­chen. Anschlie­ßend stürz­te sie und blieb schwer ver­letzt am Boden lie­gen.

Durch den Ret­tungs­dienst wur­de sie in ein Kran­ken­haus gebracht.