15-Jäh­ri­ger wird bei Unfall schwer ver­letzt

5. Dezember 2019
von Redaktion

Neheim. Ein 15-jäh­ri­ger Jugend­li­cher wur­de bei einem Zusam­men­stoß am Mitt­woch mit einem Auto auf der Wer­ler Stra­ße schwer ver­letzt. Der jun­ge Arns­ber­ger betrat gegen 17.15 Uhr zwi­schen meh­re­ren gepark­ten Autos die Fahr­bahn. Hier­bei kommt es zum Zusam­men­stoß mit einem in Rich­tung Innen­stadt fah­ren­den Pkw. Durch den Ret­tungs­dienst wird der Jun­ge ins Kran­ken­haus­ge­bracht. Der 31-jäh­ri­ge Auto­fah­rer blieb unver­letzt.