#TAPE­TEN­WECH­SEL goes Stadt­bi­blio­thek: WLAN, Lap­tops und Dru­cker zur frei­en Nut­zung für Schü­le­rin­nen und Schülern

2. Oktober 2020
von Redaktion

Seit dem 01. Okto­ber 2020 dauer­haf­te Lern­ar­beits­plät­ze außer­halb von Schu­le und Zuhause 

Arns­berg. Die Stadt Arns­berg rich­te­te in den Stadt­bi­blio­the­ken in Arns­berg, Neheim und Hüs­ten unter dem Pro­jekt­ti­tel „Tape­ten­wech­sel: Freie Lern­or­te Arns­berg – coo­ler Lern­ort Bib“ meh­re­re Lern­ar­beits­plät­ze ein. Die­se sind mit frei­em WLAN, kos­ten­los bereit gestell­ten Lap­tops und Dru­ckern aus­ge­stat­tet und kön­nen ab Anfang Okto­ber von Arns­ber­ger Schü­le­rin­nen und Schü­lern nach vor­he­ri­ger Buchung besucht werden.

 Um Schü­le­rin­nen und Schü­ler und deren Fami­li­en in der unge­wohn­ten Form des Distanz­ler­nens wäh­rend der COVID 19-Kri­se zu unter­stüt­zen, ent­stand die Idee des Pro­jek­tes #TAPE­TEN­WECH­SEL.  An „frei­en Lern­or­ten“ soll­te Kin­dern und Jugend­li­chen die Mög­lich­keit gebo­ten wer­den, außer­halb von Schu­le und Zuhau­se ler­nen und arbei­ten zu kön­nen – wenn z.B. das WLAN nicht funk­tio­niert oder es zuhau­se kei­nes gibt, wenn kein Computer/​Laptop o.ä. vor­han­den ist oder ein­fach, wenn die Geschwis­ter zu laut sind, um kon­zen­triert zu arbei­ten – oder schlicht: wenn es dar­um geht, ein­fach mal sei­ne Ruhe zu haben.

Char­lot­te Merz. Fried­rich und Char­lot­te Merz Stif­tung, Jut­ta Lud­wig, Stadt­bi­blio­thek Arns­berg, Tat­ja­na Schefers, Stadt­mar­ke­ting Arns­berg, Stif­tung, Mat­thi­as Brägas, Stif­tung der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern, Ade­li­sa Adro­vic und Vanes­sa Sie­wers, Volks­bank Sauer­land e.G., sowie Syl­via Höl­ter: Bil­dungs­bü­ro Stadt Arnsberg.

 Ursprüng­li­che Pro­jekt­idee in ande­re Rich­tung gelenkt

Nach der ursprüng­li­chen Pro­jekt­idee soll­ten WLAN-gestütz­te Lern­or­te u.a. in Schüt­zen­hal­len der Stadt ein­ge­rich­tet wer­den. Die Umset­zung in der ange­dach­ten Form erfolg­te schließ­lich nicht, da die Lan­des­re­gie­rung im Zuge der Locke­run­gen die Schu­len schritt­wei­se wie­der geöff­net und die Nähe zu den Som­mer­fe­ri­en den Hand­lungs­druck erheb­lich redu­ziert hat.

Die gute Idee des Pro­jek­tes wur­de jedoch wei­ter ver­folgt – auch, weil aus Sicht der Stadt das Erfor­der­nis, alter­na­ti­ve WLAN-gestütz­te und tech­nisch aus­ge­stat­te­te Lern­or­te anzu­bie­ten, wei­ter besteht. Schü­le­rin­nen und Schü­ler müs­sen wei­ter­hin mit einer Mischung aus Prä­senz­un­ter­richt und Distanz­ler­nen rechnen.

Des­halb bie­tet die Stadt Arns­berg ab dem 1. Okto­ber nun digi­tal aus­ge­stat­te­te Lern­ar­beits­plät­ze außer­halb von Schu­le und Zuhau­se an fes­ten Stand­or­ten in den städt. Biblio­the­ken in Arns­berg, Hüs­ten und Neheim an. Auch unab­hän­gig von der Coro­na-Pan­de­mie kön­nen die­se „fes­ten Lern­or­te“ ein attrak­ti­ves Ange­bot für Kin­der und Jugend­li­che außer­halb von Schu­le und zu Hau­se sein.

Unter­stüt­zung durch Char­lot­te und Fried­rich Merz Stiftung

 

Ein herz­li­ches Dank­schön gebührt der Char­lot­te und Fried­rich Merz Stif­tung, aus deren Spen­den­gel­dern ein gro­ßer Teil der digi­ta­len Aus­stat­tung für die Lern­ar­beits­plät­ze ange­schafft wer­den konn­te, eben­so der Volks­bank Sauer­land e.G., die für die­ses Pro­jekt Dru­cker zur Ver­fü­gung gestellt hat. Auch die Stif­tung der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern, die über den Ver­ein zur Stär­kung der Schu­len die Arns­ber­ger Schu­len jähr­lich  in ihrer Ent­wick­lungs­ar­beit för­dert, ist bei der Umset­zung des Pro­jek­tes erneut ein ver­läss­li­cher Part­ner. Ein wei­te­rer Dank gilt den pri­va­ten Spen­de­rin­nen und Spen­dern, die es ermög­licht haben, die Idee fort­zu­füh­ren und die Lern­or­te einzurichten.

 

Kon­takt

Stand­ort Alt-Arnsberg 

Klos­ter­str. 26, 59821 Arnsberg

Diens­tag – Frei­tag 10.00 ‑18.00 Uhr, Sams­tag 10.00 – 13.00 Uhr

Tel.: 02931 1781 bibliothek.​arnsberg@​arnsberg.​de

Stand­ort Neheim

Goe­thestr. 16–18  (ehe­ma­li­ge Real­schu­le Neheim, Ein­gang über den Schul­hof), 59755 Arnsberg

Diens­tag – Frei­tag 10.00 – 18.00 Uhr, Sams­tag 10.00- 13.00 Uhr

Tel. 02932 29680 bibliothek.​neheim@​arnsberg.​de

Stand­ort Hüsten 

Markt­str.  Lud­ge­ri­pas­sa­ge, 59759 Arnsberg

Diens­tag, Don­ners­tag & Frei­tag 10.00 – 17.00 Uhr, Sams­tag 10.00 – 12.00 Uhr

Tel.: 02932 33491 bibliothek.​huesten@​arnsberg.​de

Buchung

Zu den Öff­nungs­zei­ten der ein­zel­nen Biblio­the­ken ist die Buchung von gestaf­fel­ten Lern­zei­ten mög­lich: 1 Std., 2 Std. oder 3 Std.

Man darf aber auch spon­tan vorbeikommen!