Sun­derner Unter­neh­men wie­der auf welt­weit größ­ten Fahr­rad­mes­se vertreten

9. September 2021
von Redaktion

SKS GER­MA­NY konn­te in sei­nem 100. Jubi­lä­ums­jahr star­ke Neu­hei­ten präsentieren

 

Das SKS-Team auf der EURO­BIKE in Fried­richs­ha­fen. (Foto: SKS Germany) 

Sun­dern. Auf der EURO­BIKE in Fried­richs­ha­fen hat­te SKS GER­MA­NY wie­der inno­va­ti­ve Mes­se-Neu­hei­ten im Gepäck. Die welt­weit größ­te Fahr­rad­mes­se fand nach einer ein­jäh­ri­gen coro­nabe­ding­ten Pau­se unter stren­gen Hygie­ne­auf­la­gen statt. Zahl­rei­che Fach­händ­ler und End­kun­den besuch­ten den SKS-Stand und infor­mier­ten sich über die Pro­duk­te des Sun­derner Fahrradzubehör-Herstellers.

 

Stand­pum­pen für Nachhaltigkeit

Fünf neue Stand­pum­pen begeis­ter­ten Hob­by-Rad­ler und Werk­statt­pro­fis glei­cher­ma­ßen. Die Pum­pen in lang­le­bi­ger SKS-Qua­li­tät über­zeug­ten auch durch ihre nach­hal­ti­ge Kon­struk­ti­on: Vie­le Ein­zel­tei­le sind aus­tausch­bar und noch Jah­re nach dem Kauf erhält­lich. Als wei­te­ren „Stern im COM­PIT-Uni­ver­sum“ prä­sen­tier­te SKS außer­dem die Han­dy­hal­te­rung COMPIT/ANYWHERE. Die­se kann mit einem robus­ten Klett­strap uni­ver­sell am Fahr­rad mon­tiert werden.

 

Gra­tu­la­ti­on zum 100-Jährigen

 

Der ers­te Mes­se­tag begann mit einer süßen Über­ra­schung: Zum 100-jäh­ri­gen Fir­men­ju­bi­lä­um von SKS GER­MA­NY gra­tu­lier­te das EURO­BIKE-Team mit einem Geburts­tags­ku­chen. „Gern hät­ten wir unser Jubi­lä­um schon in die­sem Jahr in gro­ßer Run­de gefei­ert“, so Ver­triebs­lei­ter Mar­cel Spork. „Aber auf­ge­scho­ben ist nicht auf­ge­ho­ben – und des­halb ver­schie­ben wir die Fei­er­lich­kei­ten mit sauer­län­di­schem Prag­ma­tis­mus ein­fach auf 2022. Schließ­lich sind 101 Jah­re auch ein Grund zum Feiern…“