Staus als Fol­ge vom Stark­re­gen im Mär­ki­schen Kreis -

14. Juli 2021
von Redaktion

Die star­ken Regen­fäl­le sor­gen aktu­ell im gan­zen Kreis­ge­biet für Ein­sät­ze von Poli­zei und Feuerwehr.

Beson­ders trifft es die Stadt Alte­na. Dort sind aktu­ell (6:45 Uhr) die B236 (ab Ein­sal), der Brach­ten­be­cker Weg, die Lüden­schei­der sowie die Wer­doh­ler Stra­ße kom­plett gesperrt. Das Len­neufer hin­ge­gen ist frei. Es kommt zu mas­si­ven Staus.

Die Poli­zei appel­liert: Mei­den Sie den Bereich großräumig!

Die Der­wents­i­der Stra­ße sowie der Höll­me­cker Weg in Wer­dohl bzw. Neu­en­ra­de sind aktu­ell voll gesperrt. Die Plet­ten­ber­ger Stra­ße ist nur ein­sei­tig befahr­bar. Die Feu­er­wehr ist dort aktu­ell im Einsatz.

In Iser­lohn ist der­zeit die Durch­fahrt nach Las­beck nicht mög­lich. Die Feu­er­wehr sperr­te gegen 4 Uhr den Las­be­cker Weg, Ecke Wul­f­ei­stra­ße. Dort war es nach einem Damm­bruch zu einem Was­ser­ein­bruch in meh­re­re Gebäu­de gekom­men. Aktu­ell unter­stützt die Poli­zei die Feu­er­wehr bei der Räu­mung der betrof­fe­nen Gebäude.

In Alte­na (Müh­len­rah­me­de) und Nach­rodt (Krein­ber­ger Weg) lagen Bäu­me auf der Stra­ße und muss­ten durch die Feu­er­wehr besei­tigt wer­den. So auch aktu­ell auch auf der L619 in Plettenberg-Leinschede.

Die aktu­el­le Wet­ter­si­tua­ti­on soll wei­ter anhal­ten. Die Poli­zei appel­liert daher an alle, sich heu­te beson­ders vor­sich­tig im Stra­ßen­ver­kehr zu bewegen.

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Mär­ki­scher Kreis)