Meh­re­re Ein­brü­che in Arns­berg – Tre­sor aus Büro einer Wasch­an­la­ge gestohlen

23. März 2021
von Redaktion

Tre­sor aus dem Büro einer Wasch­an­la­ge gestohlen

Hochsauerlandkreis/​Arnsberg: Am Mon­tag wur­den der Poli­zei vier Ein­brü­che in Fir­men und Schu­len im Neheim und Hüs­ten gemel­det. Zwi­schen Sams­tag­abend und Mon­tag­mor­gen bra­chen unbe­kann­te Täter die Büro­tür einer Wasch­an­la­ge an der Bahn­hof­stra­ße auf. Anschlie­ßend durch­such­ten sie den Raum und ent­wen­de­ten einen Tresor.

Ein­brü­che ohne Erfolg

An einem Lager­raum auf dem Gelän­de des Bahn­hofs hat­ten die Täter weni­ger Erfolg. Hier schei­ter­ten ihre Hebel­ver­su­che an der mas­si­ven Bau­wei­se der Tür.
Ohne Beu­te flüch­te­ten sie Ein­bre­cher vom Tat­ort. Die Tat­zeit liegt hier zwi­schen Frei­tag­abend und Montagmorgen.
Eben­falls zwi­schen Frei­tag und Mon­tag bra­chen unbe­kann­te Täter in zwei Schul­ge­bäu­de ein. An der Schwes­ter-Aichar­da-Stra­ße betra­ten sie durch eine auf­ge­he­bel­te Tür das Schul­ge­bäu­de. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen wur­den kei­ne Gegen­stän­de entwendet.
An der Apo­the­ker­stra­ße bra­chen die Ein­bre­cher eine Tür des Schul­kel­lers auf. Sie durch­such­ten das Gebäu­de und ver­such­ten einen Tre­sor zu öff­nen. Es blieb jedoch beim Ver­such. Gegen­stän­de wur­den ver­mut­lich nicht entwendet.
In allen Fäl­len bit­tet die Poli­zei um Hin­wei­se aus der Bevöl­ke­rung. Zeu­gen set­zen sich bit­te mit der Poli­zei in Arns­berg unter 02932 – 90 200 in Verbindung.
(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)