Ein Coro­na-Schnell­test­zen­trum im Rat­haus­inn­hof von Sundern

18. März 2021
von Redaktion

Coro­na-Schnell­test­zen­trum in Sun­dern in Vorbereitung

In den Räu­men der DRK soll nach den Plä­nen der Stadt­ver­wal­tung ein Coro­na-Schnell­test­zen­trum ein­ge­rich­tet werden.

Obwohl bereits in den Apo­the­ken und bei den Ärz­ten in Sun­dern Tests durch­ge­führt wer­den, berei­tet die Stadt nun den Betrieb eines Schnell­test­zen­trums vor. Erwar­tet wird vor allem in den Tagen vor Ostern ein sehr gro­ßer Andrang von Test­wil­li­gen, wodurch die jet­zi­gen Kapa­zi­tä­ten deut­lich über­schrit­ten wür­den. Des­halb plant die Stadt­ver­wal­tung den Betrieb eines Test­zen­trums in den Räu­men des DRK im Rat­haus­in­nen­hof. Inter­es­sen­ten sol­len sich online zu Ter­mi­nen anmel­den kön­nen und wer­den dann getestet.

Frei­wil­li­ge Hel­fer gesucht

Um die­ses Test­zen­trum betrei­ben zu kön­nen wer­den noch frei­wil­li­ge Hel­fe­rin­nen und Hel­fer, bevor­zugt mit einer medi­zi­ni­schen Vor­bil­dung als MTA oder PTA, gesucht. Sie sol­len zu unter­schied­li­chen Ein­satz­ta­gen und Zei­ten in den nächs­ten Wochen die Tests durch­füh­ren. Inter­es­sen­tin­nen und Inter­es­sen­ten mel­den sich bit­te im Rat­haus unter der Tele­fon­num­mer 02933 81 – 196. Bit­te die Kon­takt­da­ten im Zwei­fels­fall auf dem Anruf­be­ant­wor­ter hin­ter­las­sen. Die Ein­zel­hei­ten kön­nen dann bespro­chen und geplant werden.