1000 Euro für die Opfer der Flut­ka­ta­stro­phe – Vier­tes Gar­ten­kon­zert endet mit einer Hutsammlung

19. Juli 2021
von Redaktion
Arnsberg/​Sundern. Die Mati­nee im Grü­nen ende­te am gest­ri­gen Sonn­tag. Vier erfolg­rei­che und das Publi­kum begeis­tern­de Kon­zer­te ende­te mit dem Ensem­ble  „Spark – die klas­si­sche Band“.
Im Anschluss an die­ses vier­te Gar­ten­kon­zert des Kul­tur­rings Sun­dern auf dem Tig­ges­hof in Arns­berg-Aink­hau­sen ist eine Hut­samm­lung für die Opfer der aktu­el­len Flut­ka­ta­stro­phe durch­ge­führt worden.

Gro­ße Spendenbereitschaft

„Das Ergeb­nis von 1.000 € wird auf das Spen­den­kon­to des DRK über­wie­sen”, teilt der Kul­tur­ring von Sun­dern mit.

Dank vom Kulturring

Der Kul­tur­ring Sun­dern bedankt sich bei allen Spen­dern für ihre Hilfsbereitschaft.