Neu­er Geschäfts­füh­rer der Stadt­mar­ke­ting e.V. hat mit sei­nem Team zahl­rei­che Pro­jek­te umge­setzt

26. Juni 2020
von Redaktion

 

Stadt­mar­ke­ting War­stein e.V. zählt 117 Mit­glie­der

 

War­stein, 26. Juni 2020. Auf Grund des schwül-war­men Wet­ters und der Coro­na-Pan­de­mie konn­te der Ver­eins­vor­sit­zen­de, Bür­ger­meis­ter Tho­mas Schö­ne,  zur Mit­glie­der­ver­samm­lung des Stadt­mar­ke­ting War­stein e.V. am Diens­tag, 23. Juni 2020, nur 16 Mit­glie­der begrü­ßen. Wegen der Gesund­heits-Kri­se fand die Ver­samm­lung erst­mals in der Neu­en Aula in Belecke statt. Diet­mar Lan­ge ist begeis­tert von den vie­len posi­ti­ven Nach­rich­ten sei­tens der Stadt­ver­wal­tung trotz Coro­na: „Die trans­pa­ren­te Öffent­lich­keits­ar­beit funk­tio­niert bei der Stadt War­stein sehr gut, so blei­ben die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger immer auf dem aktu­ells­ten Stand und selbst in der trü­ben Coro­na-Zeit wer­den den­noch vie­le posi­ti­ve Nach­rich­ten über­mit­telt. Das ist bes­tes Stadt­mar­ke­ting!”

 

Mit­glie­der­ver­samm­lung des Stadt­mar­ke­ting War­stein e.V. erst­mals in der Neu­en Aula in Belecke (Foto: Stadt War­stein)

Vor knapp einem Jahr wur­de der Nie­der­län­der Jero­en Tepas zum neu­en Geschäfts­füh­rer des Stadt­mar­ke­ting War­stein e.V. ernannt. Sein Haupt­au­gen­merk lag unter ande­rem in der Erwei­te­rung der Mit­glie­der­zah­len des Ver­eins. Im ers­ten Geschäfts­jahr konn­te er bereits 22 neue Mit­glie­der gewin­nen. Somit steigt die Mit­glie­der­zahl um über 20% von 95 auf 117 (Stand: Juni 2020). Dar­un­ter sind 33 Pri­vat­per­so­nen, 63 Unter­neh­men, 8 Ver­ei­ne und 13 Insti­tu­tio­nen (z. B. Schu­len).

Im letz­ten Geschäfts­jahr wur­den zahl­rei­che Pro­jek­te vom Stadt­mar­ke­ting War­stein e.V. aus den Berei­chen Ver­an­stal­tun­gen, Druck­wer­ke, Anzei­gen und sons­ti­ge Mar­ke­ting­maß­nah­men umge­setzt, wie zum Bei­spiel der neue Image­pro­spekt und das neue Gast­ge­ber­ver­zeich­nis. „In Zusam­men­ar­beit vie­ler Mit­wir­ken­der und Unter­stüt­zer hat es funk­tio­niert, die bei­den Pro­spek­te so schnell zu erstel­len. Dafür möch­ten wir uns noch ein­mal bedan­ken”, erklärt Jero­en Tepas, Geschäfts­füh­rer des Stadt­mar­ke­ting War­stein e.V.

Eben­so hat der Stadt­mar­ke­ting War­stein e.V. ver­schie­de­ne Ver­an­stal­tun­gen im Stadt­ge­biet in 2019 unter­stützt z. B. (Anra­deln, Sauer­land Rund­fahrt – Hirsch­ber­ger Wand, Strong Viking, War­stei­ner Herbst), oder, so wie den Neu­jahrs­emp­fang, in Zusam­men­ar­beit mit der Stadt War­stein eigen­stän­dig aus­ge­rich­tet.

In 2020 muss­ten bis­lang auf­grund der Coro­na Kri­se zahl­rei­che geplan­te Ver­an­stal­tun­gen abge­sagt wer­den, sodass der Neu­jahrs­emp­fang und die Bür­ger­wald-Akti­on die letz­ten grö­ße­ren – dafür aber auch beson­ders erfolg­rei­chen – Events waren. Den­noch wur­de eine Viel­zahl von ande­ren Pro­jek­ten umge­setzt wie bei­spiels­wei­se die Erstel­lung und Auf­hän­gung der Ban­ner zur Wald­haupt­stadt 2020 in allen Orts­tei­len, der Auf­bau der Web­sei­te „Lokal­ein­kau­fen” und der ent­spre­chen­den Face­book-Grup­pe, die Schau­fens­ter­ge­stal­tung ent­lang der Haupt­stra­ße in War­stein sowie die Erstel­lung von Online-Rad- und Wan­der­tou­ren für jeden Orts­teil. „Das sind eine Men­ge umfang­rei­cher Pro­jek­te, die seit der letz­ten Ver­samm­lung super umge­setzt wur­den. Jero­en Tepas hat zu Beginn sei­ner Amts­zeit nicht zu viel ver­spro­chen”, lob­te Olav Dum­ke das gesam­te Team des Stadt­mar­ke­tings. Ein grö­ße­res Pro­jekt ist die neue tou­ris­ti­sche Web­sei­te, die seit März erstellt wird und in der ers­ten Som­mer­fe­ri­en­wo­che ver­öf­fent­licht wer­den soll.

Ver­ein geht erfolg­reich ins neue Geschäfts­jahr

Zum Ende des Jah­res 2019 konn­te erfreu­li­cher­wei­se ein posi­ti­ves wirt­schaft­li­ches Jah­res­er­geb­nis fest­ge­stellt wer­den, und somit geht der Ver­ein erfolg­reich in das neue Geschäfts­jahr.

Auch in Zukunft hat das Stadt­mar­ke­ting viel vor: Zwei beson­de­re Ver­an­stal­tun­gen, wie der WDR-Wan­der­tag oder das PEFC-Root­camp, wer­den in die­sem Jahr noch statt­fin­den. Im Fokus ste­hen die Erstel­lung eines neu­es Rad- und eines Wan­der­book­lets für die Stadt War­stein, die Erstel­lung eines Image­vi­de­os, gemein­sa­me Aktio­nen und Ver­an­stal­tun­gen mit der Wirt­schafts­för­de­rung, Akti­vie­ren der Arbeits­krei­se des Stadt­mar­ke­ting War­stein e.V., war­stein­card-Pro­mo­ti­ons, die Anbrin­gung einer Fahr­rad­re­pa­ra­tur­säu­le am Möh­ne­tal­rad­weg und ein Repair­ca­fé in War­stein.

Posi­ti­ves Feed­back

„Wir haben im ver­gan­ge­nen Jahr eini­ge Pro­jek­te auf den Weg gebracht und dafür viel posi­ti­ves Feed­back bekom­men. Es freut uns, dass die Umset­zun­gen so gut ankom­men und wir hof­fen, dass die Rück­mel­dun­gen zu den anste­hen­den Pro­jek­ten min­des­tens genau­so posi­tiv erfol­gen. Der Stadt­mar­ke­ting War­stein e.V. hat wäh­rend der Coro­na Kri­se viel Vor­leis­tung erbracht, auch für Nicht-Mit­glie­der. Wir hof­fen, dass die­se Betrie­be auch eine Mit­glied­schaft in Betracht zie­hen, sobald die Kri­se vor­bei ist”, so Tepas.

 

Foto: Stadt War­stein

BU: Mit­glie­der­ver­samm­lung des Stadt­mar­ke­ting War­stein e.V. erst­mals in der Neu­en Aula in Belecke

Herz­li­che Grü­ße

Sabri­na Schrage

Stadt­mar­ke­ting

 

Stadt War­stein

Der Bür­ger­meis­ter

Dieploh­stra­ße 1

59581 War­stein

Tel. 02902 81 268

Mobil: 0160 3679332

Fax 02902 81 6268

s.schrage@warstein.de

www.warstein.de