Bene­fiz­ga­la wird noch ein­mal ver­scho­ben – Neu­er Ter­min im Juli

1. Mai 2021
von Redaktion
Die vom Freun­des­kreis LaVie orga­ni­sier­te Bene­fiz­ga­la mit der Münch­ner Zwie­tracht wird erneut neu angesetzt
Sun­dern-Hach­en. Das Orga­team um den Vor­stand vom Freun­des­kreis La Vie, möch­te den erneu­ten Anlauf star­ten und die geplan­te Bene­fiz­ga­la mit der Münch­ner Zwie­tracht, erneut ver­schie­ben. Der neue Ter­min, an einem Wochen­en­de an dem ja vie­le Schüt­zen­fes­te in den Ter­min­ka­len­dern stan­den, ist nun Sams­tag der 17. Juli 2021.
Dann heißt es im „Klei­nen Rah­men” für den guten Zweck, ab 19.30 Uhr mit der Münch­ner Zwie­tracht , O‚zapft is . Alle Infos zur Band gibt es auf der Web­sei­te der Band. Nach der erneu­ten Absa­ge des Okto­ber­fes­tes und wei­te­rer gro­ßer Zelt­fes­te, wird der Abend in Hach­en für die Zwie­tracht der 1. Live­au­f­tritt nach über einem Jahr sein.

Rest­ti­sche noch vorhanden

Die Infor­ma­tio­nen zu dem noch lau­fen­den Kar­ten­vor­ver­kauf, lei­der nur noch Rest­ti­sche mit jeweils 8 Per­so­nen am Tisch, bekom­men die Fans wei­ter­hin nur unter der bekann­ten Mail­adres­se : zwietracht-gala21.de@web.de. Eine Abend­kas­se vor Ort in der Schüt­zen­hal­le in Hach­en wird es am Ver­an­stal­tungs­tag, den 17. Juli, nicht mehr geben. Das Hygie­nekon­zept für die Ben­fiz­ga­la wird , sobald das die Vor­ga­ben erfor­dern, ange­gli­chen und umge­setzt. Wie schon berich­tet wird auf­grund des auf­wen­di­gen Kon­zep­tes die Hal­len­to­re schon um 18.00 Uhr geöff­net. Beginn der Ver­an­stal­tung, für die Unter­stüt­zung des Kin­der­hos­pi­zes in Olpe und dem Ver­ein See­len­be­ben in Win­ter­berg, ist pünkt­lich um 19.30 Uhr .

Hygie­nekon­zept

Das genaue Hygie­nekon­zept geht jedem ein­zel­nen Kar­ten­in­ha­ber in der Vor­wo­che der Ver­an­stal­tung noch per­sön­lich per Mail, zu. Das Orga­team bit­tet alle Gäs­te sich an die­ses Kon­zept zu hal­ten um dann einen schö­nen Abend erle­ben und ver­brin­gen zu kön­nen. In der Hal­le steht die Secu­ri­ty und das aus­ge­wie­se­ne Per­so­nal für anfal­len­de Fra­gen und Infos dann ger­ne noch zur Verfügung.
Die Ver­ant­wort­li­chen sind sicher das es auch in die­sen schwie­ri­gen Zei­ten mög­lich ist, eini­ge schö­ne unbe­schwer­te Stun­den in der Schüt­zen­hal­le in Sun­dern – Hach­en, zu er – und zu – ver­le­ben und das noch für den guten Zweck. Ein gro­ßer Dank geht noch­mals an den 40 Köp­fi­gen Sponsorenpool,sowie an den TUS Hach­en der die Bewir­tung der Gäs­te über­nimmt. „Wir hof­fen jetzt, das die nächs­ten Wochen eine Pla­nungs­si­cher­heit brin­gen wird und wir am 17.7. die Münch­ner Zwie­tracht in der Hal­le in Hach­en prä­sen­tie­ren und begrü­ßen dür­fen”, so der Freun­des­kreis La Vie. Natür­lich sind alle Gäs­te ger­ne in Tracht und Dirndln gesehen.