Ver­kehrs­un­fall mit Leicht­ver­letz­tem

22. November 2013
von Redaktion

Ver­kehrs­un­fall mit Leicht­ver­letz­tem

vu-lipLipp­stadt (Kreis Soest) Am Don­ners­tag­nach­mit­tag gegen 16:30 Uhr über­sah ein 90-jäh­ri­ger Auto­fah­rer aus Lipp­stadt am Mond­schein das vor­fahrt­be­rech­tig­te Fahr­zeug eines 34-jäh­ri­gen Lipp­städ­ters. Der Unfall­ver­ur­sa­cher fuhr mit sei­nem PKW auf der Stra­ße Osten­feld­mark und woll­te an der Ein­mün­dung sei­ne Fahrt Rich­tung Rix­be­cker Stra­ße fort­set­zen. Dabei kam es im Ein­mün­dungs­be­reich zum Zusam­men­prall. Das Fahr­zeug des 34 Jäh­ri­gen wur­de seit­lich getrof­fen. Dabei ver­letz­te sich der Mann. An den Fahr­zeu­gen ent­stand ein Sach­scha­den von etwa 10000 Euro. (fm)