Ver­kehrs­un­fall auf der Auto­bahn 46

26. Februar 2016
von Redaktion

a46 a462Iser­lohn    Zu einem Ver­kehrs­un­fall auf der Auto­bahn 46, zwi­schen Iser­lohn-Zen­trum und Iser­lohn- Sei­ler­see in Fahrt­rich­tung Hemer, wur­den um 21:05 Uhr Feu­er­wehr und Ret­tungs­dienst alar­miert. Ein Fahr­zeug war aus bis­her unge­klär­ter Ursa­che in die Mit­tel­leit­plan­ke gefah­ren, dreh­te sich und blieb ent­ge­gen der Fahrt­rich­tung auf der lin­ken Spur ste­hen. Die Berufs­feu­er­wehr sicher­te die Unfall­stel­le ab und besei­tig­te Trüm­mer­tei­le von den Fahr­bah­nen. Die zwei Insas­sen des Unfall­fahr­zeugs wur­den vom Ret­tungs­dienst ver­sorgt und leicht ver­letzt in ein Iser­loh­ner Kran­ken­haus trans­por­tiert. Die Auto­bahn in Fahrt­rich­tung Hemer war etwa 20 Minu­ten voll gesperrt. Danach konn­te der Ver­kehr ein­spu­rig an der Unfall­stel­le vor­bei geführt wer­den.