Stroh­mie­te brennt ab

20. August 2013
von Redaktion

Stroh­mie­te brennt ab

strohSoest  In der Nacht zum heu­ti­gen Diens­tag wur­den Feu­er­wehr und Poli­zei gegen 01:00 Uhr zum Wes­lar­ner Weg geru­fen. Hier brann­te eine Stroh­mie­te mit etwa 120 gro­ßen Rund­bal­len. Da das Stroh bereits kom­plett in Flam­men stand ließ die Soes­ter Feu­er­wehr den Stroh­hau­fen kon­trol­liert abbren­nen. Bei der Brand­ur­sa­che dürf­te es sich wahr­schein­lich um Brand­stif­tung han­deln. Dar­um bit­tet die Poli­zei um Hin­wei­se aus der Bevöl­ke­rung. Wer ver­däch­ti­ge Per­so­nen oder Fahr­zeu­ge bemerkt hat, soll­te sich unter der Ruf­num­mer 02921–91000 an die Kri­mi­nal­po­li­zei wen­den. (lü)