Stie­pe­ler Stra­ße für eine Woche nur halb­sei­tig befahrbar

20. März 2021
von Redaktion
Arns­berg (straßen.nrw). Ab Mon­tag (22.3.) begin­nen im Auf­trag der Stra­ßen.NRW-Regio­nal­nie­der­las­sung Sauer­land-Hoch­stift die Arbei­ten zur Instand­set­zung der Stra­ßen­ent­wäs­se­rung im Ver­lauf der L544 (Stie­pe­ler Stra­ße) in Arns­berg-Herdrin­gen. Dafür ist eine Gesamt­bau­zeit von vor­aus­sicht­lich einer Woche vor­ge­se­hen. In der Zeit wird der Ver­kehr auf der L544, in Höhe der Frei­licht­büh­ne, bei halb­sei­ti­ger Sper­rung mit einer Bau­stel­len­am­pel geregelt.
Die Bau­kos­ten betra­gen rund 27.000 Euro.
(Quel­le: Stra­ßen NRW)