Spek­ta­ku­lä­rer Ver­kehrs­un­fall am Bräu­ker­weg

19. August 2016
von Redaktion

fw-menden-verkehrsunfa fw-menden-verkehrsunfall-braeukerwegMen­den  Um 13:15 Uhr wur­de heu­te die Feu­er­wehr Men­den zu einem Ver­kehrs­un­fall auf dem Bräu­ker­weg mit zwei ver­letz­ten Per­so­nen geru­fen.

 

Vor Ort konn­te schnell Ent­war­nung gege­ben wer­den, die Unfall­fah­re­rin hat­te ihr Fahr­zeug bereits selbst­stän­dig ver­las­sen, einen wei­te­ren Betei­lig­ten gab es nicht. Aus bis­lang unge­klär­ten Grün­den hat­te die Fah­re­rin die Kon­trol­le über ihren PKW ver­lo­ren, und war nach rechts von der Stra­ße abge­kom­men. Sie kam auf dem Dach hin­ter einem Baum zu lie­gen. Nach der not­ärzt­li­chen Unter­su­chung vor Ort wur­de Sie vor­sorg­lich in das Kran­ken­haus Men­den zur wei­te­ren Unter­su­chung gebracht. Da der PKW kei­ner­lei Betriebs­mit­tel ver­lor konn­te die Feu­er­wehr ihren Ein­satz rela­tiv schnell been­den. Der Bräu­ker­weg war für ca. eine Stun­de voll gesperrt, im Ein­satz waren ca. 20 Kame­ra­den der Feu­er­wehr.