See­rou­te 605 ab Oster­sams­tag wie­der am Möh­ne­see unterwegs

25. März 2013
von Redaktion

Die Frei­zeit­li­nie bedient jetzt auch das Tor­haus und die Klinik-Möhnesee

MöhnelinerMöh­ne­see.  (Kreis Soest) Sai­son­be­ginn für die See­rou­te 605 ist der 30. März 2013. Pünkt­lich zum Oster­wo­chen­en­de nimmt die Frei­zeit­li­nie ent­lang des Möh­ne­sees ihren dies­jäh­ri­gen Betrieb auf. Sams­tags­nach­mit­tags sowie an Sonn- und Fei­er­ta­gen ist der schmu­cke Möhne­li­ner wie­der stünd­lich zwi­schen Brün­ningsen, Gün­ne, dem Süd­ufer, Sto­ckum und Kör­be­cke auf der See­rou­te 605 unter­wegs. Für Aus­flüg­ler, Gäs­te und Ein­hei­mi­sche eine idea­le Ver­bin­dung, um am Möh­ne­see bequem und ohne Pkw unter­wegs zu sein.

Zwei Ände­run­gen hat die RLG Regio­nal­ver­kehr Ruhr-Lip­pe GmbH gegen­über dem Vor­jahr vor­ge­nom­men. „Wir haben die Anre­gung unse­rer Fahr­gäs­te auf­ge­grif­fen und fah­ren jetzt bei jeder Tour auch bis zum Tor­haus“, erläu­tert Udo Spie­ker­mann, zustän­di­ger Ange­bots­pla­ner bei der RLG. Das belieb­te Aus­flugs­ziel ist vor allem für Wan­de­rer ein attrak­ti­ver Start- und End­punkt. Für sie ist die direk­te Anbin­dung an die See­rou­te 605 jetzt viel komfortabler.

Die Kli­nik-Möh­ne­see bekommt eben­falls eine eige­ne Hal­te­stel­le. Spie­ker­mann dazu: „Ins­be­son­de­re Gäs­te der Kli­nik Möh­ne­see, die nicht so gut zu Fuß sind, pro­fi­tie­ren von einer Linie, die direkt vor der Haus­tür startet.“

Gera­de im Jubi­lä­ums­jahr der Stau­mau­er gibt es vie­le attrak­ti­ve Ver­an­stal­tun­gen rund um den Möh­ne­see. Mit der See­rou­te 605 sind die Fei­ern an der Stau­mau­er, in Gün­ne oder im Kör­be­cker See­park sowohl Sams­tags­nach­mit­tags als auch sonn­tags ide­al zu errei­chen. Dar­über hin­aus wird die RLG für die Abend­ver­an­stal­tun­gen zusätz­li­che Son­der­ver­keh­re anbie­ten. „Mit den 9 Uhr­Ti­ckets ist man den gan­zen Tag fle­xi­bel unter­wegs“, emp­fiehlt Udo Spie­ker­mann. Zwei Vari­an­ten ste­hen zur Aus­wahl: das 9 Uhr-Tages­Ti­cket für eine Per­son mit bis zu drei Kin­dern und das 9 Uhr-Grup­pen­Ti­cket für bis zu 5 Personen.

Die Fahr­plä­ne zur See­rou­te 605 gibt es im Rat­haus, bei der Tou­rist Info sowie in vie­len Aus­flugs­lo­ka­len und Betrie­ben. Im Inter­net sind alle Infor­ma­tio­nen unter www​.rlg​-online​.de zu fin­den. Kos­ten­lo­se, elek­tro­ni­sche Fahr­plan­aus­künf­te kön­nen unter 0 800 3 / 50 40 30 abge­fragt wer­den. Die Ser­vice­zen­tra­le mobil info erteilt unter 0 180 3 / 50 40 30 per­so­nen­be­dien­te Aus­künf­te (9 Ct./Min. im Fest­netz, max. 42 Ct./Min. mobil).