Schwer ver­letzt in ein Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert

28. April 2014
von Redaktion

vusoWel­ver (Kreis Soest) – Am Mon­tag­mor­gen kam es um 07:30 Uhr im Klei­loh zu einem Ver­kehrs­un­fall. Ein 45-jäh­ri­ger Mann aus Wel­ver war mit sei­nem Fiat Cin­que­cen­to auf dem Tal­weg von Hünd­lingsen in Rich­tung Vel­ling­hau­sen unter­wegs. An der Kreu­zung Klei­loh über­sah er einen von rechts kom­men­den Opel Astra. Der 39-jäh­ri­ge Astra Fah­rer aus Wel­ver konn­te der Kol­li­si­on nicht mehr aus­wei­chen und prall­te seit­lich gegen den Fiat. Bei­de Fahr­zeu­ge lan­de­ten schließ­lich auf einem angren­zen­den Acker. Die bei­den Fah­rer wur­den leicht ver­letzt. Die 42-jäh­ri­ge Bei­fah­re­rin aus dem Fiat (eben­falls aus Wel­ver) wur­de schwer ver­letzt in ein Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den wird auf cir­ca 4000,- EUR geschätzt. (lü)