Ret­tungs­hub­schrau­ber­ein­satz

27. März 2016
von Redaktion

hh hh1Iser­lohn  Um kurz nach 07:00 Uhr wur­de der Ret­tungs­dient der Berufs­feu­er­wehr Iser­lohn am heu­ti­gen Oster­sonn­tag zu einem medi­zi­ni­schen Not­fall an der Hage­ner Stra­ße geru­fen. Auf­grund des Krank­heits­bil­des ent­schied der Not­arzt, dass ein schnel­ler scho­nen­der Trans­port in ein Kran­ken­haus nach Dort­mund erfor­der­lich ist. Hier­für wur­de der Ret­tungs­hub­schrau­ber Chris­toph 8 aus Lünen ange­for­dert.

Berufs­feu­er­wehr und Poli­zei sicher­ten die Lan­dung und den Start im Bereich Hage­n­er­stra­ße / Len­ne­damm ab und unter­stütz­ten den Ret­tungs­dienst.