Ret­tungs­hub­schrau­ber lan­de­te in der Innen­stadt

9. November 2016
von Redaktion

rettungshubschrauber-im-einsatz-iserlohn-fwIser­lohn  Unter den neu­gie­ri­gen Bli­cken zahl­rei­cher Schau­lus­ti­ger lan­de­te heu­te gegen 13:50 Uhr der Ret­tungs­hub­schrau­ber Chris­toph 8 auf dem Kon­rad – Ade­nau­er – Ring. Der Ret­tungs­hub­schrau­ber, der in Lünen sta­tio­niert ist, wur­de für den Trans­port einer Pati­en­tin in eine Spe­zi­al­kli­nik ange­for­dert. Auf­grund der Schwe­re der Erkran­kung kam ein Trans­port mit dem Hub­schrau­ber jedoch nicht in Fra­ge. Die Pati­en­tin wur­de mit dem Ret­tungs­wa­gen in ein Kran­ken­haus trans­por­tiert. Zur Absi­che­rung von Lan­dung und Start kam die Berufs­feu­er­wehr Iser­lohn mit dem Ein­satz­leit­wa­gen, dem Tank­lösch­fahr­zeug und dem Hil­fe­leis­tungs­lösch­fahr­zeug zum Ein­satz.

Unter­stüt­zung erhiel­ten die Ein­satz­kräf­te durch meh­re­re Strei­fen­wa­gen­be­sat­zun­gen der Poli­zei.