PKW Brand am Don­ners­tag­mor­gen

18. Februar 2016
von Redaktion

Iser­lohn  Um 07:13 Uhr wur­de der Ein­satz­zen­tra­le der Berufs­feu­er­wehr Iser­lohn ein PKW Brand an der Immer­mann­stra­ße gemel­det. Bei Ein­tref­fen der Berufs­feu­er­wehr brann­te der VW Toua­reg bereits im vor­de­ren Bereich in vol­ler Aus­deh­nung. Die Ein­satz­kräf­te erhiel­ten noch auf der Anfahrt den wich­ti­gen Hin­weis, dass das Fahr­zeug auch mit Gas betrie­ben wird und somit auch ein Gas­tank ver­baut ist.

fwi fwi1 fwi2

Dem­entspre­chend vor­sich­tig gin­gen die Ein­satz­kräf­te mit einem C Rohr unter Atem­schutz vor. Das Feu­er war schnell unter Kon­trol­le. Mit einer soge­nann­ten Schaum­pis­to­le wur­den die letz­ten Glut­nes­ter abge­löscht. Die Sicher­heits­ein­rich­tun­gen der Gas­an­la­ge haben ent­spre­chend funk­tio­niert.