Opti­mum in Bal­ve wird ver­scho­ben

26. März 2020
von Redaktion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dazu tei­len die Ver­an­stal­ter fol­gen­des mit:

 

In sie­ben Wochen wäre es soweit gewe­sen – das Lon­gi­nes Bal­ve Opti­mum hät­te vom 07. bis 10. Mai zum 72. Mal sei­ne Tore am Schloss Wock­lum geöff­net.
Lan­ge haben wir in Vor­freu­de orga­ni­siert und geplant.

Sport­li­ches High­light 

Auch in den letz­ten Wochen haben wir noch gehofft und gebangt um unse­re dies­jäh­ri­gen inter­na­tio­na­len Deut­schen Meis­ter­schaf­ten, die gleich­zei­tig ein sport­li­ches High­light im Hin­blick auf die Olym­pi­schen Spie­le gewe­sen wären.

Soli­da­ri­tät mit allen Mit­men­schen wich­ti­ger

Was uns ges­tern noch wich­tig und rich­tig erschien, ist heu­te ange­sichts der momen­ta­nen Ent­wick­lung völ­lig rela­ti­viert – und ist gar in der Bedeu­tungs­lo­sig­keit ver­schwun­den. Events – dahin­ge­stellt, ob sie nun in den nächs­ten Wochen oder Mona­ten über­haupt statt­fin­den könn­ten – sind gera­de nicht das, wor­um es bei uns geht, was wir benö­ti­gen, womit wir uns beschäf­ti­gen soll­ten. Es ist gera­de kei­ne Zeit der Aus­ge­las­sen­heit – im Gegen­teil. Nun geht es um Soli­da­ri­tät mit all unse­ren Mit­men­schen, es geht dar­um, die­se so schwe­re Zeit best­mög­lich und gemein­sam zu über­ste­hen.

Ver­zicht bes­te Maß­nah­me

Wir müs­sen uns an Regeln hal­ten; wir müs­sen unse­ren Bei­trag leis­ten. Der Ver­zicht ist die bes­te Maß­nah­me, um in die­ser Coro­na-Pan­de­mie acht­sam mit­ein­an­der umzu­ge­hen, um auf­ein­an­der auf­zu­pas­sen.

Sport ver­gleichs­wei­se unbe­deu­tend

Es kol­la­biert ein Sys­tem und damit bekommt alles eine neue Dimen­si­on. Auf­grund der gro­ßen Dra­ma­tur­gie und der gro­ßen Sor­ge um all unse­re Mit­men­schen bekommt der Sport eine ver­gleichs­wei­se unbe­deu­ten­de Rol­le in der Gesell­schaft.

Um die­ser Zeit, um die­sen Umstän­den unse­ren Respekt zu zol­len, wer­den wir das Lon­gi­nes Bal­ve Opti­mum NICHT vom 07. bis 10. Mai durch­füh­ren.

Tur­nier auf Sep­tem­ber ver­scho­ben

Damit wir die Kri­se nun mit gan­zer Kraft gemein­sam bewäl­ti­gen kön­nen und um die schöns­te Neben­sa­che der Welt wie­der mit Freu­de genie­ßen zu kön­nen, möch­ten wir das Tra­di­ti­ons­tur­nier Lon­gi­nes Bal­ve Opti­mum auf den 17. bis 20. Sep­tem­ber 2020 ver­schie­ben. Unser Mot­to „Zukunft braucht Her­kunft“ ist der­zeit für uns das Maß der Din­ge. Besin­nen wir uns auf unse­re Wur­zeln, unse­re Wer­te, auf die Mensch­lich­keit.

Die­se Ent­schei­dung haben wir natür­lich auch zum jet­zi­gen Zeit­punkt getrof­fen, um den finan­zi­el­len Scha­den mög­lichst gering zu hal­ten und um Pla­nungs­si­cher­heit zu geben – beson­ders unse­ren Rei­tern und auch unse­ren Zuschau­ern, durch die die­se phan­tas­ti­sche Atmo­sphä­re in den Sta­di­en am Schloss Wock­lum über­haupt erst so ein­zig­ar­tig wird. Nur mit Ihnen zusam­men möch­ten wir die neu­en Deut­schen Meis­ter auch zukünf­tig fei­ern und beju­beln.

Kar­ten behal­ten Gül­tig­keit

Wer bereits Kar­ten gekauft hat, kann die­se selbst­ver­ständ­lich behal­ten; sie behal­ten ihre Gül­tig­keit für unse­ren neu­en Ter­min vom 17.bis 20. Sep­tem­ber 2020.