Motor­rad­fah­rer am Don­ners­tag übersehen

24. April 2014
von Redaktion

moAnröch­te (Kreis Soest) 24.4.14 Am Don­ners­tag kam es um 11:00 Uhr an der Kreu­zung der L 808 und der L 748 zu einem Unfall. Ein 34 Jah­re alter Mann aus Anröch­te war mit sei­nem BMW auf der L 808 aus Rich­tung Schmer­le­cke in Rich­tung Klie­ve unter­wegs. An der Kreu­zung stopp­te er zunächst. Als er gera­de­aus wei­ter­fuhr bemerk­te er zu spät einen von rechts aus Rich­tung Robring­hau­sen kom­men­den Motor­rad­fah­rer. Die­ser konn­te den Auf­prall gegen die vor­de­re rech­te Fahr­zeug­e­cke trotz nied­ri­ger Geschwin­dig­keit nicht ver­hin­dern. Der 30-jäh­ri­ge Hon­da-Fah­rer aus Waders­loh wur­de über die Motor­hau­be und gegen die Wind­schutz­schei­be geschleu­dert. Dabei zog er sich leich­te Ver­let­zun­gen zu. An den Fahr­zeu­gen ent­stand Sach­scha­den von ins­ge­samt etwa 10000,- EUR. (lü)