Möh­ne­see in Flammen

27. Juni 2013
von Redaktion

Regio­na­le-Pro­jekt Sauerlandseen

Das außer­ge­wöhn­li­che Schau­spiel bil­det den Höhe­punkt der Fes­ti­vi­tä­ten zum 100-jäh­ri­gen Jubi­lä­um des Möh­ne­sees: Beleuch­te­te Boo­te segeln in der Däm­me­rung über den See und bie­ten den Besu­chern ein ein­zig­ar­ti­ges Bild, wäh­rend gleich­zei­tig Heiß­luft­bal­lons auf der längs­ten Fuß­gän­ger­brü­cke Euro­pas mit musi­ka­li­scher Unter­ma­lung für ein impo­san­tes „Cand­le Light“ sor­gen.  Eine Wasser‑, Licht‑, und Feu­er­show im Zusam­men­spiel mit stim­mungs­vol­ler Musik ist eben­falls vor­ge­se­hen. Vom 28. – 30. Juni fin­det zudem ein Musik­fes­ti­val mit drei Live-Büh­nen in Kör­be­cke statt.

Wei­te­re Infos zu die­sen und den wei­te­ren Ver­an­stal­tun­gen am Möh­ne­see unter www.100-jahre-möhnesee.de

 

29. Juni, ab 17 Uhr, Balve-Wocklum

Live in den Fabrik­skes – Lui­se heizt ein Regio­na­le-Pro­jekt Was­serEi­sen­Land Mit Musik, Thea­ter und Mit­mach­ak­tio­nen für Jung und Alt wer­den in und rund um die his­to­ri­sche Hoch­ofen­an­la­ge „Lui­sen­hüt­te“ Feu­er und Was­ser, die Her­stel­lung von Eisen und die Nut­zung natür­li­cher Res­sour­cen auf span­nen­de Art erleb­bar und begreif­bar gemacht. Eine Ver­an­stal­tung im Rah­men des Fes­ti­val­ver­bun­des „Feu­er & Was­ser – Live in den Fabrikskes”.

Wei­te­re Infos unter www​.was​serei​sen​land​.de

 

29. Juni, 20 Uhr, Klos­ter Bredelar

Kon­zert­rei­he Wege zum Leben: Cham­ber Choir of Euro­pe Regio­na­le-Pro­jekt Wege zum Leben Das aus dem Welt­ju­gend­chor her­vor­ge­gan­ge­ne Ensem­ble unter der Lei­tung von Mari­us Mack inter­pre­tiert Wer­ke von Felix Men­dels­sohn-Bar­thol­dy, Max Reger, Robert Schu­mann, Oskar Lind­berg und Wolf Bier­mann sowie neue geis­ti­ge Musik von Mor­ten Lau­rid­sen über Aaron Cop­land bis Samu­el Bar­ber. Das Kon­zert ist Teil des „Spi­ri­tu­el­len Som­mers 2013“ im Rah­men des Regio­na­le-Pro­jekts „Wege zum Leben. In Südwestfalen“.

Ein­tritts­preis: 23,50 Euro (ab 8 Per­so­nen 19,90 Euro). Wei­te­re Infos unter www​.wege​-zum​-leben​.com

 

29./30. Juni, Tech­nik­mu­se­um Freudenberg

Holz­gas – Modell­dampf und Schmie­de­tref­fen Regio­na­le-Pro­jekt Tech­nik­mu­se­um Freu­den­berg (Was­serEi­sen­Land) Das Tech­nik­mu­se­um Freu­den­berg zeigt beson­de­re Raritäten:

Holz­gas­fahr­zeu­ge ver­schie­de­ner Mar­ken. Heu­te gibt es nur noch etwa 25 funk­ti­ons­tüch­ti­ge Exem­pla­re. Wäh­rend die Holz­gas­freun­de auf dem Außen­ge­län­de die Kes­sel anhei­zen, zei­gen in der Maschi­nen­hal­le des Muse­ums die Dampf­mo­dell­bau­er ihre klei­nen Meis­ter­wer­ke. Die Ver­an­stal­tung fin­det am Sams­tag von 12 – 18 Uhr und am Sonn­tag von 10 -

18 Uhr statt. Wei­te­re Infos unter www​.tech​nik​mu​se​um​-freu​den​berg​.de

 

30. Juni, ab 11 Uhr, Hen­ne­park Meschede

Maxi­spaß für Minis an der Henne

Regio­na­le-Pro­jekt WissenWasserWandel@​meschede.​de Als ers­te Bau­stei­ne des REGIO­NA­LE-Pro­jek­tes „WissenWasserWandel@​meschede.​de – Eine Hoch­schul­stadt im Fluss“ prä­sen­tie­ren sich der Hen­ne­park und die Spiel­zo­ne an der Schu­le unter dem Regen­bo­gen der Öffent­lich­keit. Die offi­zi­el­le Eröff­nung und Ein­wei­hung wird mit einem Kin­der­spiel­fest kom­bi­niert. Vor­bild ist die erfolg­rei­che Ver­an­stal­tung „Maxi­spaß für Minis“ aus dem Jah­re 2010. Im Vor­der­grund ste­hen das HenneEr­le­ben (Mit­mach-Aktio­nen und unterhaltsames

Büh­nen­pro­gramm) und das HenneEr­fah­ren (Umwelt­bil­dung und Was­ser­ak­tio­nen). Wei­te­re Infos unter www​.wis​sen​was​ser​wan​del​.de

 

2. Juli, 20 Uhr, Siegen

Semes­ter­ab­schluss­kon­zert der Uni-Big-Band Regio­na­le-Pro­jekt Sie­gen – Zu neu­en Ufern Unter dem Titel „Thad Jones und mehr“ lädt die Big-Band der Uni­ver­si­tät Sie­gen mit ihrem Diri­gen­ten Mar­tin Reuth­ner erst­mals zum Semes­ter­ab­schluss­kon­zert in die Innen­stadt ein. Die Musi­ker ver­spre­chen „flot­te Rhyth­men“ im Spie­gel­zelt vor dem Apol­lo-Thea­ter. Kar­ten sind an der Kas­se des Apol­lo-Thea­ters zu erwerben.

 

Aktu­el­le Ver­an­stal­tun­gen im Rah­men des Prä­sen­ta­ti­ons­jah­res der REGIONALE

2013 sind auch im Inter­net unter www​.sued​west​fa​len​.com/​r​e​g​i​o​n​ale abruf­bar. Zudem liegt ein gedruck­ter Ver­an­stal­tungs­ka­len­der in Kreis­häu­sern, Rat­häu­sern, bei den Tou­ris­tik­ver­bän­den, den Kreis­sport­bün­den, bei den Pro­jekt­trä­gern und an Pro­jekt­stand­or­ten der REGIO­NA­LE 2013, an der Uni­ver­si­tät Sie­gen, in vie­len Spar­kas­sen und Volks­ban­ken sowie in wei­te­ren Stel­len aus.

 

Hin­ter­grund

Die Süd­west­fa­len Agen­tur GmbH steu­ert im Auf­trag der fünf Krei­se und der

59 Städ­te und Gemein­den die REGIO­NA­LE 2013. Die Agen­tur wur­de im April

2008 gegrün­det und setzt die Pro­zes­se und Auf­ga­ben der Regio­na­le ope­ra­tiv um. Die REGIO­NA­LE 2013 ist ein Struk­tur­för­der­wett­be­werb des Lan­des NRW, der im Rhyth­mus von drei Jah­ren einer Regi­on die Chan­ce bie­tet, sich zu pro­fi­lie­ren und Poten­tia­le stär­ker zu kom­mu­ni­zie­ren. Die Süd­west­fa­len Agen­tur setzt zudem zusam­men mit dem Ver­ein „Wirt­schaft für Süd­west­fa­len“ und den Krei­sen das Regio­nal­mar­ke­ting um.