Mit den neu­en Lade­säu­len in Atten­dorn, Drol­s­ha­gen, Olpe und Wen­den sorgt Big­ge Ener­gie für den Fortschrit…

16. November 2017
von Redaktion

Atten­dorn / Olpe. Mit den neu­en Lade­säu­len in Atten­dorn, Drol­s­ha­gen, Olpe und Wen­den sorgt Big­ge Ener­gie für den Fort­schritt der E‑Mobilität in der Regi­on. Dar­über hin­aus bie­tet der Ener­gie­ver­sor­ger jetzt für das siche­re und scho­nen­de Auf­la­den in der hei­mi­schen Gara­ge oder auch auf dem Fir­men­park­platz sei­nen „Wall­box-Ser­vice” – also die Instal­la­ti­on einer spe­zi­el­len Wand­la­de­sta­ti­on. Sein E‑Auto ein­fach per Adap­ter mit Strom aus einer Stark­strom­steck­do­se zu laden, ist nicht zu emp­feh­len. Denn hier­bei fehlt gänz­lich die Kon­trol­le des Lade­stroms und die Tem­pe­ra­tur­über­wa­chung des Akkus. Auf Wunsch prü­fen die Exper­ten von Big­ge Ener­gie des­halb, ob der Anschluss einer Wall­box mög­lich ist und sie erstel­len ein indi­vi­du­el­les Ange­bot. Ist der bes­te Platz für die Wand­la­de­sta­ti­on gefun­den, wird die­se anschlie­ßend fach­män­nisch instal­liert und im jähr­li­chen Inter­vall gewar­tet. Auch zwi­schen­durch sorgt das Ser­vice-Team natür­lich bei Bedarf für schnel­le Hil­fe – damit die Ener­gie zuver­läs­sig fließt und die Elek­tro­mo­bi­li­tät in der Regi­on wei­ter ins Rol­len kommt.

Big­ge Ener­gie hilft bei der För­de­rung und sorgt für Öko­strom Das Land Nord­rhein-West­fa­len unter­stutzt ab sofort Pri­vat­leu­te, Kom­mu­nen, Hand­wer­ker und Unter­neh­men, die auf ihrem Grund­stück Lade­sta­tio­nen für E‑Fahrzeuge instal­lie­ren möch­ten. Bis maxi­mal 1.000 Euro an För­der­geld pro Wall­box sind bei der Instal­la­ti­on mög­lich. Vor­aus­set­zung fur die För­de­rung der Ladein­fra­struk­tur ist, dass der für den Lade­vor­gang erfor­der­li­che Strom aus erneu­er­ba­ren Ener­gien stammt. Big­ge Ener­gie bie­tet dafür eine umfas­sen­de Bera­tung und einen Rund­um-Ser­vice inklu­si­ve der Lie­fe­rung von Öko­strom. Um das kom­plet­te Aus­fül­len der Antrags­for­mu­la­re zur För­de­rung küm­mert sich der Ener­gie­ver­sor­ger, sodass Nut­zer nur noch unter­schrei­ben müs­sen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum neu­en Wall­box-Ser­vice der Big­ge Ener­gie und zur För­de­rung gibt es auf big​ge​-ener​gie​.de. (http://​www​.big​ge​-ener​gie​.de/​p​r​i​v​a​t​k​u​n​d​e​n​/​s​e​r​v​i​c​e​-​k​o​n​t​a​k​t​/​n​e​w​s​-​i​n​f​o​s​/​n​e​w​s​/​d​e​t​a​i​l​s​/​b​e​i​t​r​a​g​/​e​i​n​f​a​c​h​-​f​o​e​r​d​e​r​n​-​e​i​g​e​n​e​-​l​a​d​e​s​t​a​t​i​o​n​-​f​u​e​r​s​-​e​-​a​u​t​o​.​h​tml