Mal­blö­cke, Bücher und Sei­fen­bla­sen für die Kin­der der AWO-Kita

19. Mai 2020
von Redaktion

AWO-Kita „Klei­ne Eiche“ beschenkt ihre Kin­der

Net­te Über­ra­schung in Coro­na-Zei­ten

 

NIE­DER­EI­MER Auf Anre­gung des Vor­sit­zen­den des Arbei­ter­wohl­fahrt Orts­ver­eins Arns­berg, Frie­del Söl­ken, erhiel­ten alle 56 Kin­der des AWO Kin­der­ta­ges­stät­te und Heil­päd­ago­gi­sche Kin­der­ta­ges­stät­te „Klei­ne Eiche“ aus Nie­der­ei­mer kürz­lich eine klei­ne Über­ra­schung nach Hau­se gelie­fert.

Herr Söl­ken hat­te von der Idee eines För­der­ver­eins aus der Stadt Arns­berg aus der Pres­se erfah­ren und die­se auf­ge­grif­fen. Dar­auf­hin war er an die Erzie­he­rin­nen her­an­ge­tre­ten und die­se such­ten klei­ne Prä­sen­te dem Alter der Kin­der ent­spre­chend aus. Anschlie­ßend besorg­te das AWO-Lei­tungs­team in hei­mi­schen Geschäf­ten wie der Buch­hand­lung Vieth Vor­le­se­bü­cher und bei Schreib­wa­ren Röh­rig hoch­wer­ti­ge Mal­blö­cke und Bunt­stif­te. Ver­packt in einen AWO-Lei­nen­beu­tel mit Anschrei­ben wur­den die Bücher, Mal­blö­cke, Stif­te, Sei­fen­bla­sen und Auf­kle­ber nun vom Kita-Per­so­nal ver­teilt.

Beim Emp­fang der Taschen zuhau­se zeig­ten sich die Kin­der­gar­ten­kin­der und Eltern sicht­lich erfreut über die net­te Ges­te des AWO-Kin­der­gar­tens Nie­der­ei­mer, in der gera­de für die Kin­der so trost­lo­sen Coro­na-Zeit.