Kat­ze im Motorraum

16. Juni 2015
von Redaktion

feuerwehr-iserlohn-fw-mk-katze-im-motorraumIser­lohn  Heu­te Vor­mit­tag wur­de die Feu­er­wehr Iser­lohn in die Bleich­stra­ße geru­fen. Dort hat­ten Pas­san­ten beob­ach­tet wie eine klei­ne Kat­ze in den Motor­raum eines gepark­ten PKWs gekro­chen war und nicht mehr von allei­ne her­aus­kam. Die Ein­satz­kräf­te demon­tier­ten Abde­ckun­gen im Motor­raum und erreich­ten das Tier. Der klei­ne Stu­ben­ti­ger nutz­te den Moment, ver­schwand blitz­schnell und such­te sich ein neu­es Ver­steck im Motor­raum eines wei­te­ren gepark­ten PKWs. Hier konn­te die Motor­hau­be aller­dings durch den Eigen­tü­mer des Autos geöff­net wer­den. Das Tier wur­de ein­ge­fan­gen und anschlie­ßend einem Tier­arzt zugeführt.