Greif­vo­gel-Flug­schau auf der Burg Alte­na

20. Juli 2016
von Redaktion
Weißkopfseeadler Alaska gehört zu den Stars der Flugschau. Foto: Britta Gerstendorf/Märkischer Kreis

Weiß­kopf­see­ad­ler Alas­ka gehört zu den Stars der Flug­schau. Foto: Brit­ta Gerstendorf/Märkischer Kreis

Alte­na Die atem­be­rau­ben­den Flug­küns­te von Greif­vö­geln sind ein ech­tes Erleb­nis für die Zuschau­er. Wie die Jagd mit Fal­ken und ande­ren Vögeln funk­tio­niert, kön­nen die Besu­cher bei der Vor­füh­rung der Falk­ne­rei Pierre Schmidt am Sonn­tag, 24. Juli, auf dem Hof der Burg Alte­na erfah­ren. Die Falk­ner aus Gym­nich brin­gen sechs Greif­vö­gel und Eulen mit. Ihre Küns­te demons­trie­ren die Vögel bei der jeweils halb­stün­di­gen Flug­schau, die um 14:00 und 16:00 Uhr star­tet. Zwi­schen den bei­den Vor­füh­run­gen besteht die Mög­lich­keit, ein Tier auf die Hand zu neh­men und zu foto­gra­fie­ren.

 

Die Greif­vo­gel­schau ist eine Ver­an­stal­tung inner­halb der Rei­he „Zeit­sprung“. Der nächs­te Ter­min aus die­ser Rei­he fin­det am Sonn­tag, 21. August, auf der Burg Alte­na statt. Dann zeigt die Grup­pe Elf­fe­ast im Rah­men einer his­to­ri­schen Moden­schau Klei­dung aus zehn Jahr­hun­der­ten.

 

—–