Fit für die Fehde

12. Juni 2015
von Redaktion

FETou­rist Infor­ma­ti­on Soest bie­tet Son­der­füh­run­gen zur Soes­ter Feh­de – in die­sem Jahr erst­mals auch spe­zi­ell für Kin­der – an

Soest. Als „Vor­be­rei­tung“ für die nahen­de Soes­ter Feh­de bie­tet die Tou­rist Infor­ma­ti­on Soest im Juli zwei Son­der­füh­run­gen an.

Inter­es­sier­te kön­nen sich wäh­rend der Tour „Fit für die Soes­ter Feh­de“, die am Sams­tag, dem 18. Juli, an der Teichs­müh­le star­tet nicht nur über den his­to­ri­schen Hin­ter­grund infor­mie­ren son­dern erhal­ten auch schon ein­mal einen Über­blick über die wich­tigs­ten Ver­an­stal­tungs­or­te sowie den ein oder ande­ren Insi­der-Tipp. Selbst­ver­ständ­lich ist wäh­rend der 90minütigen Füh­rung auch ein Abste­cher in die Gräf­te sowie ein Besuch der Klei­der­schnei­de­rei inklu­si­ve. Die Teil­nah­me­ge­büh­ren für die­ses Ange­bot lie­gen bei 5,00 Euro pro Per­son. Auf­grund der begrenz­ten Teil­neh­mer­zahl ist für die­se Füh­rung eine tele­fo­ni­sche Vor­anmel­dung bei der Tou­rist Infor­ma­ti­on unter der Tele­fon­num­mer 02921/66350050 notwendig.

Am Sonn­tag, dem 26. Juli, fin­det für Kin­der im Grund­schul­al­ter erst­mals auch eine „Zeit­rei­se ins Mit­tel­al­ter“ in mit­tel­al­ter­li­chen Kos­tü­men als Feh­de Spe­zi­al statt. Hier­bei schlüp­fen die Kin­der in Rol­len von Per­sön­lich­kei­ten aus der Feh­de­zeit und bege­ben sich gemein­sam mit dem Stadt­schrei­ber Bar­tho­lo­mä­us von der Lake auf die Spu­ren der Stadt­ge­schich­te. Wie hat es sich gelebt zur Zeit der Feh­de? Und wel­che Per­sön­lich­kei­ten haben in der Soes­ter Feh­de eine Rol­le gespielt? – auf die­se und wei­te­re Fra­gen fin­den die Kin­der auf spie­le­ri­sche und span­nen­de Wei­se Ant­wor­ten und stel­len sich an pas­sen­den his­to­ri­schen Orten in der Alt­stadt anhand von eigens hier­für erstell­ten Rol­len­kar­ten sel­ber vor. Start für die Füh­rung ist um 14.00 Uhr an der Tou­rist Infor­ma­ti­on in der Teichs­müh­le, die Füh­rungs­dau­er beträgt zwei Stun­den inklu­si­ve An- und Aus­zie­hen der Kos­tü­me. Die Teil­nah­me­ge­büh­ren je Kind betra­gen 5,00 Euro – Eltern gehen als Begleit­per­son kos­ten­los mit. Sehr gern kön­nen Eltern die Tour natür­lich auch in ihrer eige­nen his­to­ri­schen Gewan­dung beglei­ten! Auf­grund der begrenz­ten Anzahl an Kos­tü­men ist auch für die­ses Ange­bot eine Vor­anmel­dung der Kin­der bei der Tou­rist Infor­ma­ti­on unter der Tele­fon­num­mer 02921 – 66350050 not­wen­dig. Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den fin­det die­ses Ange­bot erst ab einer Min­dest­teil­neh­mer­zahl von 10 Per­so­nen statt.